Mögliche Erfolge der 21 Tage Stoffwechselkur

gesundes grün

Die Stoffwechselkur ist eine Ernährungsumstellung, die einem festen Zeitplan folgt und in 4 Phasen aufgeteilt ist.

  • Ladephase (2 Tage)
  • Diätphase (mindestens 21 Tage, maximal 42 Tage)
  • Stabilisierungsphase (21 Tage)
  • Erhaltungs- und Testphase (6 Wochen)

Während der Kur folgt man einem strikten Ernährungsplan mit ausgewählten Nahrungsmitteln. Zusätzlich sollten zur Unterstützung des Entgiftungsprozesses und dem zum Aufbau der Darmflora bestimmte Nahrungsergänzungsmittel und homöopathische Globuli eingenommen werden. Folgende Nahrungsergänzungen werden empfohlen:

  • MSM (organischer Schwefel) zur Unterstützung beim Binden von Giftstoffen
  • OPC (Traubenkernextrat) – dient dem unterstützenden Aufbau neuer Collagenstrukturen im Bindegewebe
  • Omega-3-Kapseln
  • Sämtliche Vitamine und Mineralstoffe – durch den Abbau der Depotfette werden Giftstoffe frei und der Abtransport verbraucht deutlich mehr Mineralstoffe
  • Sekundäre Pflanzenstoffe und Balaststoffe
  • Eiweißpulver
  • hCG Globuli – dient der Unterstützung die Depotfette statt der Muskulatur abzubauen

Solltest du dich für die Stoffwechselkur interessieren, so vereinbare doch einen Termin mit uns und wir beraten dich gern und erklären dir im persönlichen Gespräch genau, wie die Kur abläuft.